AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen LUNA sports

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") liegen allen Lieferungen und Leistungen im Online-Shop von LUNA sports (nachfolgend "LUNA sports") zugrunde und gelten für Kaufverträge zwischen LUNA sports und Privatkunden, Unternehmen und Wiederverkäufern (nachfolgend gemeinsam "Kunden"), die über den Online-Shop von LUNA sports, Telefon, E-Mail, Brief o. dgl. abgeschlossen werden. Für Wiederverkäufer gelten als Ergänzung der AGB zusätzlich spezielle Bestimmungen (die "Zusätzlichen Bestimmungen für Wiederverkäufer"), welche auf Anfrage bei LUNA sports bezogen werden können. LUNA sports behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Bei Änderungen gelten jeweils diejenigen AGB, welche im Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite veröffentlicht waren.

Vertragspartner
Der LUNA sports Online-Shop wird betrieben von:

LUNA sports
Fadenstrasse 3
6300 Zug
Schweiz

UID: CHE-285.401.532

Vertragspartner, Vertragsabschluss
Durch die Präsentation der Waren wird der Kunde zur Abgabe eines Kaufangebotes in Gestalt einer Bestellung aufgefordert. Der Eingang der Bestellung (nicht aber deren Akzeptanz) wird durch LUNA sports unverzüglich und automatisch bestätigt. Alle Angebote im Online-Shop von LUNA sports sind unverbindlich und freibleibend. Die im Online-Shop aufgeführten Details und Preise sind ohne Gewähr. Lieferbarkeit und Irrtum bleiben vorbehalten. Der Vertrag zwischen LUNA sports und dem Kunden ist abgeschlossen, sobald LUNA sports die Ausführung der Bestellung schriftlich bestätigt hat. In der Regel erhält der Kunde innerhalb eines Arbeitstages eine entsprechende Bestätigung bzw. Rückmeldung per E-Mail. Sollte die Ware trotz der Annahme der Bestellung ausnahmsweise nicht verfügbar sein, hat LUNA sports das Recht vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall teilt LUNA sports dem Kunden den Rücktritt unverzüglich mit und erstattet ihm den Kaufpreis zurück.

Bitte beachten sie, dass der Verkauf der Artikel des Herstellers Luna Sandals im Online-Shop ausschliesslich in der Schweiz und Liechtenstein erfolgen kann.

Preise / Versandkosten
Die Preise sind in CHF angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht inbegriffen und werden dem Kunden zusätzlich verrechnet, es sei denn, es ist anders am Artikel angegeben (vgl. unten).

Ab einem Bruttobestellwert von CHF 100.00 versenden wir frachtkostenfrei. Für Bestellungen bis zu einem Bruttobestellwert von CHF 99.99 fallen Versandkosten in Höhe von CHF 7.00 an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist.

LUNA sports behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die am Bestelldatum auf der Shop-Seite veröffentlichten Preise, vorbehaltlich des Irrtums.

Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden im Bestellprozess angegebene Lieferadresse. LUNA sports ist um schnellstmögliche Lieferung und Einhaltung der Lieferfristen bemüht.

Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Zahlungen
Zahlungen können per Vorauskasse, PostFinance
(E-Banking und PostCard), Kreditkarte (MasterCard, Visa), PayPal oder auf Rechnung (Bonität vorausgesetzt) erfolgen. Wenn der Kunde die Bezahlungsoption der Vorauskasse wählt, so hat er ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses fünf Arbeitstage Zeit, die Zahlung zu tätigen. Sollte die Zahlung bis zu diesem Termin nicht eingetroffen sein, wird die Bestellung storniert. LUNA sports behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Der Kunde räumt LUNA sports entsprechend das Recht ein, den Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen. Bei Zahlungsverzug ist LUNA sports berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen

Widerrufsrecht
Auf die bei uns gekauften Produkte gewähren wir Ihnen ein Widerrufsrecht. Ausgenommen von diesem Widerrufsrecht sind Sonderbestellungen die LUNA sports im Kundenauftrag durchführt oder Sonderangebote.

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen seine Vertragserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Bitte senden Sie uns die Ware in neuwertigem und ungetragenem Zustand innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt in der Originalverpackung zurück. Die Ware ist sachgemäss zu verpacken. Wir bitten Sie, das Rückgabeformular auf unserer Website zu verwenden.

Die Rücksendung ist zu richten an: LUNA sports, Fadenstrasse 3, 6300 Zug, Schweiz

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Haftungsbeschränkung
Der Verkäufer schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten des Verkäufers gehört insbesondere die Pflicht, dem Kunden die Sache zu übergeben und ihm das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Weiterhin hat er ihm die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle Verträge unterliegen ausschliesslich Schweizer Recht. Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechts.
Der Gerichtsstand befindet sich in Zug, Schweiz.

Stand: 06.03.2017

Zuletzt angesehen